Schalten Sie bitte Javascript in Ihrem Browser ein. Die Funktionen der Wanderseite können nur mit eingeschaltetem Javascript korrekt genutzt werden.

Kramermarkt in Oldenburg 2017

Text/Fotos: Kalender & Feste Redaktion  

Mit etwa 1,5 Millionen Besuchern an zehn Festtagen gehört der Kramermarkt in Oldenburg mittlerweile zu den größten Volksfesten Deutschlands. Ende September/Anfang Oktober beschicken etwa 260 Fahrgeschäfte, Imbiss-Stände, Buden und Ausschankbetriebe den Festplatz auf dem Freigelände der Weser-Ems-Halle. Eröffnet werden die Feierlichkeiten Freitag Abend mit einem großen Feuerwerk. Am ersten Samstag steht ein großer Festumzug an, bei dem sich die Vereine und Firmen der Stadt präsentieren. Vorneweg reitet dann mit der historischen Figur Graf Anton Günthers der berühmteste Oldenburger und Initiator des Kramermarktes. Am 2. Fest-Freitag ziehen die Kinder im Rahmen eines Laternenumzugs durch die Straßen. Zum Abschluss wird ein zweites, kleineres Feuerwerk gezündet. Den Abschluss des Kramermarktes bildet nochmals ein großes Feuerwerk am Sonntag Abend. Spaß und Geselligkeit will der Kramermarkt seinen Besuchern vermitteln. Neben den vielen auswärtig angereisten Festbesuchern treffen sich die Ortsansässigen zum gemütlichen Beisammensein. Die alte Jahrmarktsorgel am Haupteingang lässt den Besucher weit in die Vergangenheit schweifen. Das höchste, transportable Riesenrad der Welt befördert den Fahrgast auf 60 Meter Höhe, von wo aus er einen grandiosen Rundum-Blick über das platte Land hat.

Termine der nächsten Kramermärkte in Oldenburg

  • Freitag, 28.9.2018 - Sonntag, 7.10.2018
  • Freitag, 27.9.2019 - Sonntag, 6.10.2019

Mehr als 400 Jahre Oldenburger Kramermarkt

Seit 1608 wird der Kramermarkt aufgrund eines Beschluss des Grafen Anton Günther in Oldenburg als Fest zum Abschluss der Erntezeit gefeiert. Damals boten hauptsächlich Krämer und reisende Händler für fünf Tage ihre Waren rund ums Rathaus feil. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts kamen die ersten Schausteller und Fahrgeschäfte hinzu. Seit 1962 findet das Marktgeschehen auf dem Festgelände der Weser-Ems-Halle statt.

Öffnungszeiten des Kramermarktes

  • Eröffnungstag 14-1 Uhr
  • Wochenenden 13-1 Uhr
  • Wochentage 13-0 Uhr
  • Abschlusstag 13-23 Uhr

Anreise mit der Bahn

Das Festgelände ist in Fußnähe des Oldenburger Bahnhofs.

Parkplätze für die Besucher des Kramermarktes

  • P1 am Messegelände (kostenpflichtig), GPS-Koordinaten: N53° 08.892/O8° 13.749
  • P2 Ecke Maastrichter Str./Wehdestr., kostenpflichtig, Shuttle-Bus bis zur Haltestelle Unterm Berg, GPS-Koordinaten: N53° 08.731/O8° 14.583

Veranstaltungsort des Kramermarktes

Europaplatz
26123 Oldenburg
GPS-Koordinaten: N53° 08.815/O8° 13.660
Homepage Kramermarkt

Qualität aus unserem Online-Shop!
Sie wissen noch nicht, was Sie Ihrer Liebsten/Ihrem Liebsten zum Geburtstag oder Jahrestag schenken wollen? Bei Du-Allein finden Sie individuell gefertigte Liebesgeschenke mit persönlicher Gravur oder Widmung. - Zeigen Sie Ihre Liebe mit einem ausgefallenem Geschenk.

Kirchweih/Rummel

Qualität aus unserem Online-Shop!

Qualität aus unserem Online-Shop!
Result winddichte Kinder Steppweste mit Reflektoren und Kontrasten

Kinder Steppweste ...
Für günstige 23,10€! in unserem Online-Shop bestellen (zzgl. 5.95€ Versand bei Bestellungen unter 50€)

Empfehlungen | Datenschutz | Impressum